Testen: die Königsdisziplin im Software Engineering

Testen ist das ungeliebte Stiefkind der Softwareentwicklung. Oft zu spät angefangen und mit zu wenig Aufwand eingeplant – und ein beliebter Kandidat für Kürzungen im Projekt. Diese Praxis ist nicht nur ökonomisch fragwürdig, sondern führt zu Einbußen in der Softwarequalität.

Sowohl in der eigenen Produktentwicklung als auch in individuellen Softwareprojekten hat die PPI AG von Beginn an Strategien und Prozesse für den Test entwickelt und erfolgreich eingesetzt. Aus 20-jähriger Erfahrung in Kundenprojekten wissen wir: Saubere Testprozesse, eine mit dem Test abgestimmte Entwicklung, eine durchdachte Testinfrastruktur und automatisierte Tests sind die sichere Basis für den Projekterfolg.

Die Erfahrungen aus Testprojekten überträgt PPI auf die Beratung und verbindet so tiefes Fach- und Branchenwissen mit fundiertem methodischen Test-Know-how. Mehr als 30 PPI-Berater sind ISTQB-zertifiziert (International Software Testing Qualifications Board), auch im Advanced Level, und bilden sich regelmäßig weiter. Testen ist somit kein notwendiges Übel, sondern eine Königsdisziplin im Software Engineering.

PPI unterstützt dabei, ein erfolgreiches Testmanagement aufzubauen

Säulen des PPI-Testmanagements

Ihr Ansprechpartner

René Heusser

René Heusser

Senior Testmanager

+41 79 218 22 79

Rene.Heusser(at)ppi-schweiz.ch

Integriertes Testmanagement

Die Testmethoden aus Produktentwicklung und Software Engineering passen wir optimal an das Vorgehensmodell des Kunden an.

mehr zum integrierten Testmanagement

Testunterstützung in Projekten

PPI unterstützt IT-Projekte mit erfahrenen Testmanagern und Testanalysten oder mit einem kompletten Testteam.

mehr zur Testunterstützung in Projekten

Managed Testservices

PPI ist der Partner für alle Testaufgaben von Banken und Versicherungen – punktuell oder als Full Service.

mehr zu Managed Testservices

Softwareentwicklung

PPI entwickelt seit über einem Vierteljahrhundert Software. In dieser Zeit hat sich viel verändert.

mehr zum Vorgehen in der Softwareentwicklung