Headerimage

Know-how-Transfer

Segmentierung, Bewertung, Auswahl und Entwicklung von Softwarepartnern

Know-how-Transfer kann aufgrund verschiedenster Szenarien gefordert sein.

Szenario 1: Erfahrene Mitarbeiter werden pensioniert, wechseln intern die Stelle, gehen längere Zeit in Ferien oder verlassen den Betrieb.

Szenario 2: Neue Technologien, Regulationen, Methoden oder Formate halten auf dem Finanzplatz Einzug und die betroffenen Fachleute benötigen eine entsprechende Grundausbildung. Gerade in Zeiten grosser Veränderungen in der Branche sind im Rahmen des Change Managements kurzfristig Experten gefragt, die den Wandlungsprozess unterstützen.

PPI greift auf langjährige Erfahrungen im Vermitteln von Wissen zurück und kann die geeigneten Methoden und Hilfsmittel anwenden (z. B. klassisch als Kurs, mittels Coaching direkt am Arbeitsplatz, in Form von internen Publikationen oder Tutorials und E-Learning-Einheiten).

Unsere Leistungen

  • Durchführung von Standardschulungen und individuellen Workshops (insbesondere zu Themen wie Zahlungsverkehr, ISO 20022, EBICS, Mobile und Electronic Commerce)
  • Übernahme der Rollen Strategieplaner, Change- und Kommunikationsmanager bei Veränderungsprozessen
  • Erstellung von Publikationen, Tutorials und E-Learning-Einheiten (inklusive Evaluation geeigneter Softwarelösungen)
Carsten Miehling

Ihr Ansprechpartner

Carsten Miehling
Geschäftsführer

+41 79 687 62 94
Carsten.Miehling(at)ppi-schweiz.ch