Headerimage
Instant Payments Faster Payments SEPA Inst Zahlungsverkehr payments

Instant Payments

Need for Speed im Zahlungsverkehr

Der Echtzeitzahlungsverkehr hat Europa erreicht. Mit SEPA Instant Credit Transfer (SCT Inst) existiert seit November 2017 ein paneuropäisches Schema. Rund um den Globus gibt es bereits seit längerem schnelle Bezahlverfahren. Die Schweiz hat mit SIC zwar eines der ältesten Echtzeit-Clearing- und Settlement-Systeme der Welt in Betrieb. Jedoch gibt es noch kein Regelwerk und keine konkreten Pläne des Finanzplatzes, wie entsprechende Dienstleistungen auch für Unternehmenskunden bereitgestellt werden können.

Einhellig bezeichnen Experten Instant Payments als die Norm im Zahlungsverkehr der Zukunft. Sobald sich SEPA Inst durchsetzt, werden auch die führenden Schweizer Institute mitziehen müssen. Daher sollten alle Banken schon heute ermitteln, wie sie sich in diesem Umfeld dem eigenen Profil gemäss positionieren möchten.

Wir begleiten Sie dabei, Ihren Geschäftserfolg vor diesem Hintergrund langfristig zu sichern. Unsere Workshops vermitteln einen detaillierten Überblick über die europäischen und globalen Entwicklungen sowie gängige Lösungen. Mit unserem Payments Speed Check-Up identifizieren wir alle Prozesse, Schnittstellen und Applikationen, die einer schnellen oder Echtzeitverarbeitung im Wege stehen und leiten detaillierte Handlungsempfehlungen ab. Unsere erfahrenen Experten unterstützen Sie in der strategischen Ausrichtung ihres Instituts. Als Marktführer für Software-Lösungen verbinden wir technisches Know-How mit fachlicher Expertise.

 

 

Unser Angebot

Workshop

Wir verschaffen Ihnen den Überblick über die europäischen und globalen Entwicklungen. Detailliert informieren wir über die Erfahrungen und Lösungen von verschiedenen europäischen Instituten. Wir bieten Ihnen:

  • Orientierung
  • Lessons Learned aus Deutschland und dem SEPA-Raum
  • Kundentypen
  • Marktchancen

 

Payments Speed Check-Up

Wie instant-ready sind Ihre Prozesse, Schnittstellen und Applikationen? Im Dreischritt von Anforderungsdokumentation, Impact-Analyse und Massnahmenkatalog werden alle fachlichen Prozesse und technischen Infrastrukturen beleuchtet. Wir evaluieren alle Applikationen und Schnittstellen, die an folgenden Prozessen beteiligt sind:

  • Vorprüfungen (Limite, Dispo, Account-Checks, Schema)
  • Anreicherung Einlieferungsformate
  • Stammdaten und Buchhaltung
  • AML, Embargo und Fraud
  • Buchung
  • Reporting
  • Liquiditäts-Management
  • Reject- & Timeout-Handling
  • Versionswechsel und TEV

 

Strategische Unterstützung

Wir erarbeiten mit Ihnen eine Strategie für Instant Payments. Abhängig von den Dynamiken im Zahlungsverkehr Schweiz, der Konkurrenz im nationalen und internationalen Geschäft, Ihren Kundentypen und den erfahrungsgemässen Implementationsauwänden entwickeln unsere langjährigen Spezialisten schlüssige Umsetzungsszenarien. Profitieren Sie von unseren Leistungen:

  • Erkennen und Aufzeigen von Abhängigkeiten
  • Empfehlung von Handlungsoptionen
  • Entwurf eines Zeitplans
  • Abschätzung der Kosten

 

Sebastian Strub

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Strub
Consultant