Headerimage

Success Story – Banque Cantonale de Lucerne (LuKB)

Un partenariat réussi conduit à la naissance d'EBICS en Suisse

Depuis 2014, la Banque Cantonale de Lucerne offre à ses clients un canal de communication selon la norme internationale EBICS. Rétrospectivement, l'offre du LuKB peut être décrite comme un déclencheur de la diffusion de la norme à l'échelle de la Suisse. Depuis le début, PPI a été un partenaire et un compagnon dans l’établissement et l'initialisation de la nouvelle norme de communication.

Ziele des Kunden

  • Ein flexibles Angebot für Firmenkunden schaffen
  • Einen Standard zu nutzen, der auf mehreren Bankbeziehungen und hohen Transaktionsvolumina ausgerichtet ist
  • Höhere Sicherheitsstandards etablieren
  • Entlastung der Software – Partner

Lösung

  • Einsetzen des EBICS Standard
  • Etablieren des Produktes „LUKB Direkt EBICS“
  • Einsatz des PPI Flaggschiff-Produktes TRAVIC Corporate.
  • Unterstützen des Projektteams durch externe Experten

Simplicity

„Am meisten beeindruckt hat mich die Kompetenz der lokalen PPI – Experten, die absolute Robustheit des Produktes sowie die bereits vorhandenen Ausbaumöglichkeiten der Funktionen.“ Markus Ruggiero, Leiter Cash Management & Trade Finance Services

Leistung PPI

  • Initialisierung des Produktes „TRAVIC Corporate“ und Anbindung an das Verarbeitungssystem „Avaloq“
  • Vor- und Nachbereitung sowie Moderation der Workshops
  • Einbringung von Wissen und Ideen zu dem Thema