Headerimage
SWIFT, GPI, SWIFTgpi, Schweiz, Zahlungsverkehr, PPI, PPI Schweiz, Fragestellungen, Banken, international

SWIFT gpi

Global Payments Innovation - Die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs

Mit der Global Payments Innovation (gpi) lanciert SWIFT neue Möglichkeiten im weltweiten Zahlungsverkehr, welche auch bereits Einfluss auf den Schweizer Zahlungsverkehr ausgelöst haben und weitere Möglichkeiten bringen wird.

Auch im internationalen Zahlungsverkehr verändern sich die Prozesse und Dienstleistungen rasant. Mit SWIFT gpi sind ähnliche Verbesserungen zu erwarten, wie sie bereits im SEPA-Umfeld und ähnlichen Bereichen bekannt sind. Nichtsweniger als vollständige Transparenz und Kontrolle bei der Abwicklung einer Zahlung sowie unmittelbare Ausführung ähnlich der heute bekannten Instant Payment Schemen werden neu auch bei internationalen Zahlungen weltweit möglich.

Mit SWIFT gpi bekommen die Banken ein Werkzeug in die Hand, welches nicht nur ihnen selber einen grossen Nutzen bringt, sondern auch ihren Kunden enorme Vorteile verschafft.

 

Welche Produkte und Dienstleistungen sollen die Banken ihren Kunden anbieten? Welche Kundensegmente profitieren davon und auf welchen Kanälen sollen diese Kunden bedient werden?

Die Herausforderung

Kundenangebot

  • Definition Kunden-Offering
  • Identifikation relevante Kundensegmente
  • Kanalspezifische Angebotspalette
  • Berücksichtigung Pricing-relevanter Aspekte

SWIFT Connectivity

  • Anbindung SWIFT Tracker Plattform
  • Entscheidungsfindung API und/oder MT
  • Produktewahl zur SWIFT-Anbindung
  • Die 3 Phasen des SWIFT gpi

Prozesse

  • Erweiterung bestehender ZV-Prozesse
  • Implementation neuer Kunden-Aktionen
  • Banken in der Rolle als gpi Agent
  • Berücksichtigung verschiedener Markt-Infrastrukturen

Kommunikation

  • Überprüfen des Kunden-Offering
  • Anreicherung Kunden-Reporting
  • Know-how-Aufbau in Support und Vertrieb
  • Monitoring Angebot und Nachfrage

SWIFT gpi

Einführung in drei Phasen

Phase 1 - Neuer Standard

  • Schnellere Abwicklung
  • Transparenz bei Meldungsfluss und Gebühren
  • End-to-End Verfolgung

Phase 2 - Digitale Transformation

  • Anhalten und Zurückrufen von Zahlungen
  • Anreicherung von Übermittlungsinformationen
  • Internationaler Zahlungsassistent

Phase 3 - Neue Technologien

  • Weitere Services basierend auf DLT (Distributed-Ledger-Technology)
  • Offener Zugang für Drittanbieter (Payment Service Providers)
  • Live seit 2017
  • Ab Q4 2018
  • ohne Zeitplan

Unser Angebot

Expert Remote

Wir sind Ihr Backup, wenn Ihr Projekt ins Stocken gerät. Mit dem Expert Remote Package bieten wir Ihnen zeitnahe und kompetente Beratung zum Fixpreis. Sichern Sie sich Ihren exklusiven Zugang zu flexibel einsetzbarem Expertenwissen.

  • Beantwortung Ihres Fragenkatalogs
  • Entscheidungshelfer bei Ihrer strategischen Ausrichtung

Expert Proof

 

Wir stellen sicher, dass Sie Ihr Projekt meistern. Mit dem Expert Proof Package bieten wir Ihnen ergebnisorientierte Vor-Ort-Beratung zu Ihrem SWIFT gpi Projekt. Wir validieren Ihr Konzept, verifizieren Ihre Testergebnisse und erarbeiten Handlungsempfehlungen. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung unserer Experten für einen sicheren Weg durch Ihr Projekt.

  • Review vom Anforderungskonzept
  • Review vom Testkonzept
  • Validierung der Test Cases
  • Ausarbeitung einer Handlungsempfehlung

Expert Mission

Gewinnen sie Zeit und starten Sie durch. Mit dem Expert Mission Package bieten wir Ihnen umfangreiche Vor-Ort Beratung. Profitieren Sie von der langjährigen Projekterfahrung unserer ZV-Experten und starten Sie direkt durch.

  • Definition des Kundenangebots
  • Impact- und Business-Analyse
  • Migrations- und Kommunikationsstrategien
  • Intensive Projektbegleitung
  • Fachbezogene Anforderungen und Spezifikationen
  • Anforderungs- und Testkonzeption
Rolf Zumsteg

Ihr Ansprechpartner

Rolf Zumsteg
Management Consultant

+41 76 369 10 25
Rolf.Zumsteg(at)ppi-schweiz.ch