Headerimage

Energieversorger

Funktionenvielfalt erkennen und nutzen

Der steigende Wettbewerb im Energiesektor, der unter anderem durch die kommende Liberalisierung des Marktes beeinflusst wird, veranlasst viele Versorger, über Optimierungsstrategien nachzudenken. Die Prozesse im Zuge der Digitalisierung des Marktes zu optimieren, steht hierbei hoch im Kurs. Die Standardisierung des Zahlungsverkehrs bietet auch für Energieversorger grosses Optimierungspotenzial. Explizit im Bereich des Massenzahlungsverkehrs sind automatisierte Prozesse bei geringen Transaktionskosten wettbewerbsentscheidend. Die Nutzung von neuen Standards wie EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) könnte sich als klarer Wettbewerbsvorteil etablieren. PPI Schweiz unterstützt Sie hierbei mit konkreten Tools und fundiertem Fachwissen zu den neuen Möglichkeiten.

Unsere Leistungen

  • Durchführung von Studien, Analysen und Reviews
  • Erarbeitung von Optimierungsstrategien mit Betrachtung der derzeitigen politischen und regulatorischen Situation
  • Schulungen zum Thema EBICS
Carsten Miehling

Ihr Ansprechpartner

Carsten Miehling
Geschäftsführer

+41 79 687 62 94
Carsten.Miehling(at)ppi-schweiz.ch