LEON

Lastschriften E-Rechnung Online Neu

Im Zuge der Standardisierung beabsichtigen Banken und PostFinance, ein einziges schweizweites Verfahren (LEON – Lastschriften E-Rechnung Online Neu) mit einer gemeinsamen Ausprägung der Lastschriftmeldung auf Basis des ISO-20022-Standards (pain.008) zu implementieren. Zudem soll die Lastschrift in die E-Rechnungsprozesse eingebunden werden, sodass Unternehmen in Zukunft mit einem Vertrag über eine Schnittstelle Lastschriften und E-Rechnungen abwickeln können.

Das Projekt LEON erfordert Veränderung bei den heute eingesetzten Formaten und Anpassungen der Schnittstellen zum Paynet-System. Die meisten Institute werden das neue gemeinsame E-Rechnungsportal an ihre Onlinebanking-Applikation anbinden und bestehende Integrationslösungen zurückbauen.

Darüber hinaus müssen neue Vertriebsstrategien entwickelt werden:

  • Soll die E-Rechnung gegenüber der Lastschrift mehr angepriesen werden oder gar das Lastschriftverfahren ersetzen?
  • Gibt es unterschiedliche Strategien für Rechnungssteller und -empfänger?
  • Wie positioniert sich ein Finanzinstitut bezüglich der neuen Interoperabilität des Lastschrift- und E-Rechnungssystems?

Diese und andere Herausforderungen kommen bereits heute auf die Banken zu, denn die neue E-Rechnungsplattform soll bereits ab dem ersten Quartal 2018 eingeführt werden.

Lastschriftverfahren

  • Überführung von LSV+/BDD und DD auf das neue Paynet-System
  • Anpassung der Formate auf ISO-20022-pain.008
  • Datenmigration der Belastungsermächtigungen

E-Rechnung

  • Überführung E-Rechnungsstammdaten auf das neue Paynet-System
  • Anbindung an das Bankenportal und Definition neuer Prozesse
  • Kombination der E-Rechnung mit dem Lastschriftverfahren

Connectivity

  • Einbinden der neuen Schnittstellen (Banken- und ZV-API)
  • Prozessanpassungen Zahlungsauslösung (PNS-pain.001)
  • Datenaustausch mit dem Kundenportal

Kommunikation

  • Anpassung der E-Rechnungs- und LSV+/BDD-Verträge und Zahlungsermächtigungen
  • Überprüfen des Kunden-Offering
  • Abstimmung mit den Softwareherstellern
  • Know-how-Aufbau in Support und Vertrieb

Unser Leistungsangebot

Ihr Ansprechpartner

Carsten Miehling

Carsten Miehling

Geschäftsführer

+41 79 687 62 94

Carsten.Miehling(at)ppi-schweiz.ch

Jetzt kostenlose Beratung anfordern