Headerimage

Partnermanagement

Segmentierung, Bewertung, Auswahl und Entwicklung von Softwarepartnern

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung stehen Banken vermehrt vor der Frage, mit externen Softwarelieferanten zu kooperieren. Grundsätzlich stellen sich mehrere strategische Optionen: Kooperation, Akquisition oder Gründung einer hausinternen Einheit. In jedem Fall sollten die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Adaption kundenzentrierter, digitaler Dienstleistungen bankenindividuell und gegebenenfalls für verschiedene Geschäftsbereiche separat ausgelotet werden.

Dank guter Vernetzung und hoher Sachkenntnis im Digital Banking unterstützen die Experten von PPI zahlreiche Banken bei der Segmentierung, Bewertung, Auswahl und Entwicklung von Softwarepartnern. Für innovative Lösungen im Zahlungsverkehr kooperiert PPI als Softwarehersteller mit den grössten Banken in Europa.

Unsere Leistungen

  • Evaluation und Integration von Softwarepartnern
  • Unterstützung im Softwarepartner-Management (z. B. im Rahmen der Migration Zahlungsverkehr Schweiz zur Erreichung der ISO-20022-Readiness)
  • Kontaktvermittlung zu FinTech-Biotopen (Startups, Netzwerke und Hochschulen)
  • Rechtsberatung mit Fokus auf das Schweizer Fintech-Regulierungsmodell
Carsten Miehling

Ihr Ansprechpartner

Carsten Miehling
Geschäftsführer

+41 79 687 62 94
Carsten.Miehling(at)ppi-schweiz.ch